Home
Über uns
Graduierung
Kontakt
Impressum
Datenschutz




Über uns

Die Diamant Prüflabor GmbH Idar-Oberstein graduiert geschliffene Diamanten nach den Regeln des International Diamond Councils (IDC). Der IDC wurde 1975 von den Weltverbänden der Diamantbörsen (WFDB) und der Diamantschleifereien (IDMA) gegründet, um detaillierte Graduierungsregeln aus der Praxis zu entwickeln. Diese sogenannten IDC-Rules wurden 1978 von den Weltverbänden angenommen und zuletzt 2010 aktualisiert. Die IDC-Regeln sind an allen Diamantbörsen anerkannt.

Die Diamant Prüflabor GmbH Idar-Oberstein wurde 1977 mit dem Ziel gegründet, die IDC-Regeln in Deutschland zu etablieren. Von Anfang an konnten Fachhandel und Endverbraucher der Qualität der DPL-Expertisen vertrauen. Denn:

das DPL übernimmt die volle Haftung für die Richtigkeit seiner Expertisen-Ergebnisse.

Das Labor ist mit modernster Technik ausgestattet und garantiert somit die Genauigkeit und Reproduzierbarkeit der Messungen.

Die Diagnose verschiedener Behandlungsarten zur Veränderung des Reinheits- oder des Farbgrades sind ebenso gewährleistet, wie die Identifizierung von Imitationen oder synthetischen Diamanten.

Die Begutachtung der Diamanten wird anonym von mehreren Gutachtern vorgenommen, dadurch werden Neutralität und Objektivität gewahrt.

Das Diamant Prüflabor ist ein Non-Profit-Unternehmen und nimmt weder Wertbestimmungen vor, noch ist es am Handel mit Diamanten beteiligt.